Bearbeiter/innen verwalten

From Sit
Jump to: navigation, search
Broom icon32.png Diese Seite nimmt Bezug auf eine deutsche Übersetzung, die sich noch in der Entwicklung befindet.
Sie ist aber schon im Subversion Repository zu finden. Einen Überblick über alle deutschsprachigen Seiten des Wikis bietet folgender Index

Contents

Managing Users

If you have permissions, you can manage users.

go to SiT | Control Panel | Users | Manage Users

From here you can:

Editing the selected user, will give you the same view as adding a user, but you can edit this users profile details.

The user based permissions will only give the ability to grant a user additional permissions above those of the chosen role. If there is a permission, e.g. edit/add templates, you don't want a specific user to have, but be a manager. You need to give the user the lowest role, default:user, but then edit the permissions on the chosen user and add all the rest of the permissions.

Bearbeiter/innen hinzufügen

Wenn Sie die erforderlichen Rechte besitzen, können Sie neue Nutzerkonten für weitere Bearbeiter/innen ergänzen. (Das Nutzerkonto 'Admin' hat jedenfalls dieses Recht.) Rufen Sie dazu folgenden Punkt im Menü auf Systemeinstellungen -> Bearbeiter/innen -> Bearbeiter/in hinzufügen.

Der Nutzername muss im System eindeutig sein und darf keine Leerzeichen enthalten. Jede/r Bearbeiter/in muss eine E-Mailadresse haben.

Es gibt drei mögliche Benutzerrollen

  • Administrator
  • Manager
  • User

Jede Rolle gewährt unterschiedliche Rechte im System und Sie können die Zugriffsberechtigungen für jede Rolle ändern und auf Ihren Bedarf anpassen, wenn erforderlich.

Nachdem Sie das neue Nutzerkonto angelegt haben, erscheint eine Übersicht aller vorhandenen Nutzerkonten. Rufen Sie dort ganz rechts den Link Rechte in der Zeile des entsprechenden Nutzerkontos auf, wenn Sie ihm, über das von der Rolle geerbte Zugriffsprofil hinaus, noch einzelne weitere Berechtigungen verleihen wollen. Beachten Sie, dass sich die Rechte aufaddieren. Sie können dem/der Bearbeiter/in ein Recht, das durch die Rolle bereits verliehen wurde, also nicht mehr wegnehmen. Bei Bedarf müssten Sie eine passendere Rolle zuweisen oder die Rechte der Rolle entsprechend ändern.

Bearbeiter/innen entfernen

Um die Integrität der Daten zu bewahren, dürfen Nutzerkonten nicht aus SiT! gelöscht werden, denn sonst würden die von ihr oder ihm bearbeiteten Tickets in der Luft hängen. Aber wir können Bearbeiter/innen aus dem aktiven Team nehmen und so verindern, dass sie sich weiterhin einloggen können oder ihr Name in den Auswahllisten erscheint.

Um ein Nutzerkonto zu deaktivieren rufen Sie im Menü die Punkte Systemeinstellungen -> Bearbeiter/innen auf und klicken dort in der entsprechenden Zeile rechts auf Bearbeiten. Bei den Benutzerdaten setzen Sie dann im Feld 'Status' den Wert 'DISABLED ACCOUNT' und speichern das Ganze.

Um das Nutzerkonto bei Bedarf zu reaktivieren, bearbeiten Sie das Nutzerprofil einfach erneut und setzen den Status auf 'Im Büro'.

Passwords

For security passwords within SiT! are stored using the MD5 hash of the password, thus a password of "sitracker" would be stored as "33b6c98cab25a503bc909a787a4c0953" within the users table.

Should you wish to create users by hand (or part of a bulk process) with blank passwords then you need to use the MD5 of an empty string ("") which is "d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e" (this can also be used to audit users passwords for security). Usage of a blank password is discouraged for obvious security reasons, a preferable option would be to use a known string for new accounts passwords such as their surname, date of birth etc.

Resetting the users password, will send an email to the selected user, giving the procedure as if the user herself asked for a reset password.

Siehe auch

Personal tools
project